Auskleidungen und Verschleissplatten

Voriger
Nächster

Auskleidungen und Verschleissplatten: die auf dem Gebiet der Feinmechanik gewonnenen Erfahrungen werden bei der Konstruktion von Verschleißplatten und -teilen für die Metallindustrie eingesetzt. Darüber hinaus werden komplette Regenerierungen und Modernisierungen von Walzanlagen durchgeführt.

Die Auskleidungen werden so hergestellt, dass sie den Kunden eine maximale Haltbarkeit garantieren.

  • Werkstoffe: C45 und 1.2083

  • Behandlungen: Induktionshärtung bis zu einer Tiefe von 5 mm

Die Behandlung erfolgt homogen und ohne Unterbrechung auf der gesamten Oberfläche, um eine maximale Widerstandsfähigkeit und bestmögliche Unterstützung bei Stoß- und Rutschbelastungen zu gewährleisten.

Die Unterseiten sind so weich gehalten, dass sie die Teile, an denen sie befestigt werden, nicht beschädigen. Die Werkstücke werden von Hand gerichtet und einzeln mit Lasermaschinen von hochqualifiziertem Personal auf die absolute Einhaltung der geforderten Ebenheit überprüft.

Die Auskleidungen können auch aus anderen Materialien und mit speziellen Behandlungen nach den spezifischen Anforderungen des Kunden hergestellt werden.

Voriger
Nächster

Angela Occhipinti

Deutschland, Asien und Nordeuropa

Giulia Giuliani

Spanien, USA und Südamerika