Qualität ohne Kompromisse

Produktion von Verschleißblechen – Kritische Punkte und Lösungen

Datum

Was sind die kritischen Punkte bei der Herstellung von Verschleißplatten? In diesem Artikel gehen wir auf die Komplexität der Verschleißplattenproduktion ein und bieten Einblicke und unsere Lösung: das Konzept der induktiv gehärteten Verschleißplatten.

Herstellung von Verschleißplatten für Walzwerke: kritische Fragen und Lösungen

Verschleißbleche werden eingesetzt, um die Innenflächen von Walzwerken vor Erosion, Abrieb und Stößen zu schützen. Sie wirken wie eine Abschirmung und verhindern den direkten Kontakt zwischen den Komponenten des Walzwerks und den zu verarbeitenden Rohstoffen.

Lorenzon stellt alle Arten von Liner und Verschleißplatten für Walzwerke her. Jedes dieser Geräte hat einen anderen Zweck und ist an einem anderen Teil des Systems angebracht:

  • Am Überrollkäfig (housing liners)
  • Auf Work-Roll-Chock-Liner und Back-Up-Chock-Liner
  • An der Unterseite des Käfigs (bed plates, stack plates, rocker plates usw.)

Kritische Punkte

Liner sind ein Schlüsselelement der Walzanlage. Das müssen sie auch:

  • Hält dem enormen Druck der Walzrolle stand
  • Absorption von Vibrationen, die durch den Betrieb des Systems entstehen
  • Hervorragende Verschleiß-, Korrosions- und Reibungsbeständigkeit

Verschleiß, Korrosion und Erosion können die Plattengröße verändern, was zu Fehlern und Ungenauigkeiten im Walzprozess führt und die Dicke und Endqualität des Laminats dauerhaft verändert.

Lösung

Bei Lorenzon haben wir das Konzept der induktiv gehärteten Verschleißplatten entwickelt, das ein Produkt mit doppelter Härte ermöglicht. Konkret verwenden wir die Induktionshärtung mit unterschiedlichen Härtungstiefen bis zu 5 mm, um ein Produkt mit einer Doppelschicht zu erhalten:

  • Die gehärtete Deckschicht bietet eine hervorragende Verschleißfestigkeit, erhöht die Lebensdauer der Platte und minimiert etwaige Maßabweichungen.
  • Die untere, ungehärtete Schicht ist weich genug, um Stöße, Ausrutscher und Vibrationen zu absorbieren, die während des Betriebs entstehen.

Liner können auch aus anderen Materialien und mit speziellen Behandlungen entsprechend den spezifischen Anforderungen des Kunden hergestellt werden. Wir stehen jederzeit zur Verfügung, um direkt mit dem Kunden die beste Lösung zu evaluieren und den geeigneten Produktionszyklus für seine Bedürfnisse zu formulieren.

In den folgenden Artikeln werden wir genauer analysieren, wie die Nachhärtungsphase des Richtens und das Schweißen von Mikrorissen und Brandspuren die Endqualität von Laufbuchsen maßgeblich beeinflussen und daher zwei grundlegende Schritte im Produktionsprozess von Verschleißteilen für Walzwerke darstellen.

Besuchen Sie unsere Seite über Liner und Verschleißplatten und entdecken Sie unsere Lösungen für Walzwerke. Füllen Sie das Formular mit Ihrer Nachricht oder dem zu lösenden Problem aus, wir helfen Ihnen gerne weiter.

Gute Arbeit!