Unsere Geschichte

Führend in der Feinmechanik und in der Herstellung von Industrieklingen

Die Geschichte von Lorenzon fällt mit der Entwicklung der italienischen Feinmechanik zusammen. Seit der Gründung im Jahr 1933, als die Gründer einen festen Bezugspunkt für die Metallverarbeitung in Italien schufen, nämlich eine Schule und Schmiede mit hervorragenden Technikern, wurde Lorenzon zum Synonym für Qualität, Seriosität und Zuverlässigkeit in der Metallverarbeitung.

Das Unternehmen wuchs im Laufe der Jahre weiter, wobei Lorenzon seine Ausstattung ständig aktualisierte, um das Ansehen des Unternehmens zu erhalten. Auf diese Weise konnte das Unternehmen die schwierigen Jahre des wirtschaftlichen Aufschwungs bewältigen, indem es seine Produktion verbesserte und sich so in den kleinen Kreis der Unternehmen einreihte, die in dieser Zeit in Bezug auf Produktionskapazität und Qualität herausragend waren.

storia Lorenzon - operaio della Lorenzon che usa il martello su delle lame
storia Lorenzon - operario della Lorenzon in officina che lavora ad una macchina

Der Aufstieg von Lorenzon wurde dann in den 1990er Jahren gekrönt, als die Qualität und die fortschrittliche Präzision der Arbeit dem Unternehmen die Zertifizierung nach ISO 9001 durch eine der wichtigsten, von der europäischen Gemeinschaft und international anerkannten Zertifizierungsstellen einbrachte.

Bis heute wird der „Lorenzon“-Stil, der ein Synonym für Qualitätsarbeit ist, von den Gründern vom Vater an den Sohn weitergegeben. Diese Kontinuität ist die unabdingbare Voraussetzung, um das Unternehmen in eine Zukunft des kontinuierlichen Wachstums und der Verbesserung zu führen.

Lorenzon ist über den normalen Qualitätsbegriff hinausgegangen und hat die international anerkannte Marke ALCO geschaffen, die die Qualität der verwendeten Materialien eindeutig kennzeichnet.

Suchen Sie ein maßgeschneidertes Produkt?

Industrielle Klingen, Platten und Führungen, die nach Ihren Bedürfnissen entworfen und hergestellt werden